Gesunde Pizza – Variante

Gesunde Pizza – Variante

Topfenboden-PIZZA

Das brauchst du für 2 Portionen:

Für den Boden:
200 g Magertopfen
150 g Mozzarella (gerieben)

50 g Dinkelmehl glatt
3 Eier
Salz
Pfeffer
Oregano getrocknet

Für den Belag:
Einfach nach Wunsch belegen.

Tipp von mir!

½ Dose italienische Tomatenpolpa
50 g Mozzarella gerieben
3 Champignons
½ gelben Paprika
50 g mageren Schinken
Salz
1 Handvoll Basilikum (frisch)
Pfeffer
Oregano getrocknet

Und so geht’s:
Das Backrohr auf 170 Grad / Heißluft vorheizen und Backblech herausnehmen.
Den Magertopfen, geriebenen Mozzarella, Mehl und Eier kannst du in einer Schüssel gut miteinander vermischen und anschließend mit Salz, Pfeffer und etwas Oregano würzen.
Danach den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen (nicht zu dünn) und für ca. 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit einfach die Champignons putzen, in Scheiben schneiden.
Danach schneidest du auch Paprika und Schinken klein.
Den Mozzarella frisch reiben, Basilikum waschen und klein zupfen.
Nach 15 Minuten das Blech mit dem leckeren Boden aus dem Rohr nehmen und belegen.

Mit Tomatenpolpa bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Oregano darüberstreuen.
Gemüse und Schinken darauf verteilen und zum Schluss den geriebenen Mozzarella drüber.
Jetzt kommt die Pizza noch einmal für 10 Minuten in das Backrohr.

Vor dem Servieren die Pizza mit dem frischen Basilikum bestreuen und genießen!!