Schnelle Topfenbrötchen

Schnelle Topfenbrötchen

Du brauchst dazu:

  • 500 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 2 EL Kokosfett
  • 500 g Topfen
  • 2 Stück Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kuhmilch (Mandelmilch)

Und so geht’s:

Das Mehl mit allen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Aus dem Teig formst du eine gleichmäßige Rolle und schneidest 10 bzw. 15 Teile ab. Daraus formst du gleichgroße Brötchen.

Die Brötchen legst du anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

Der Länge nach einschneiden (ca, 0,5cm tief) und mit Milch bepinseln.

Du kannst die Brötchen noch mit Sesam oder Mohn bestreuen.

Brötchen bei 180 Grad ausbacken, bis sie schön goldgelb sind

(20-30 Minuten)

Ober / Unterhitze

Variante: süße Rosinenbrötchen – dafür noch 40 g Birkenzucker und 150 g Rosinen unter den Teig kneten.

Variante pikant: einfach Rosmarin oder z.B Speckwürfel mit in den Teig einarbeiten.

Lass dir die Brötchen zum Beispiel mit Hüttenkäse, vielen Kräutern oder mit mageren Schinken und Gemüse schmecken.

Die süße Variante schmeckt lecker zu Apfelmus!